ihre idee modul

Hier finden Sie eine Liste von Ideen und Vorschlägen, die bisher von Besucherinnen und Besuchern unserer Website eingereicht wurden.

ideen button abstimmenWenn Ihnen eine Idee in der Liste gefällt, können Sie dafür abstimmen. Wir sammeln alle Ideen und werden über die besten und beliebtesten Ideen beraten und sie ggf. in unsere Planungen aufnehmen.

Haben Sie eine gute Idee für das Freibad?

ideen button einreichenTragen Sie Ihren Vorschlag, Ihre Idee oder Anregung auch gleich ein (s. "+ Idee einreichen"). Das geht ganz einfach und anonym. Optional können Sie Ihren Namen am Ende der Beschreibung ergänzen. Anschließend können andere BesucherInnen Ihren Eintrag bewerten und dafür abstimmen. Ihr Eintrag muss freigeschaltet werden, bevor er in der Liste erscheint! Wir schauen mehrmals pro Woche nach, ob es neue Einträge gibt.

Förderverein Freibad Weyhe e.V.
Vorstand

Kiosk

Der Kiosk ist nicht so attraktiv, weder innen noch außen. Auch das Angebot ist nicht besonders vielfältig. Ich kann verstehen, dass der Pächter an manchen Tagen nicht öffnet, weil das Wetter zu schlecht ist und nicht genügend Gäste kommen. Vielleicht könnte man dann aber zumindest einen Getränkeautomaten aufstellen und einen mit kleinen Snacks.

Allgemein finde ich den Kiosk nicht sehr ansprechend. 

Frühstück würde ich toll finden. Für den Pächter wäre es vermutlich toll, wenn der Kiosk auch von außen zu betreten würde, um das Frühstücksangebot anzunehmen. Wenn man dies bewirbt bei entsprechender Umgestaltung des Kiosk, wird das bestimmt gut angenommen. 

Eingereicht am 18. September 2016 wurde umgesetzt!

Kommentare


Ein Kiosk in einem Freibad wird nur dann auf Dauer allen Beteiligten Freude machen, wenn er 1. Attraktiv ist für die Badegäste bzgl. seines Speisenangebotes und seines sonstigen Ambientes. 2. Der Umsatz so hoch ist, dass er für einen Pächter wirtschaftlich interessant ist 3. Die Pacht einen vernünftigen Kostendeckungsbeitrag für den Träger des Bades liefert. Diese 3 Parameter sind nicht immer leicht unter einen Hut zu bringen. Man könnte versuchen die Angelegenheit schrittweise zu optimieren: 1. Aufstellung von Automaten mit möglichst "gesunden" Speisen und Getränken (siehe Vorschlag "Gesunde Speisen"). Die Annahme dieses Angebotes eine Saison lang beobachten. Dann weiter die nächsten Schritte überlegen, wie z.B.: 2. Bauliche Installation eines Kiosk mit getrenntem Innen- und Außenbereich für Versorgung in 2 Richtungen für Badegäste (Innenbereich) und Gäste von Außen (Außenbereich). Wichtig: Zugang zum Bad weiterhin nur über die Kasse. Also bauliche Trennung! 3. Überarbeitung des Pachtvertrages mit sorgfältiger Integration von einzuhaltenden Qualitätsvorgaben für den Pächter (z.B.: Speisenkonzept, Hygienemaßnahmen, Sachkunde, Geräteausrüstung, Instandhaltungsmaßnahmen, etc.). Wenn sich die Schritte 2 und 3 als letztendlich zu aufwändig oder unrentabel erweisen, würden m.E. Automaten auch ausreichen.
Geschrieben von Albrecht Beer am 29. September 2016
Für die Saison ab 2019 wird die Cafeteria, mit einem erweiterten Angebot von einem neuen Pächter betrieben und Umbauten werden vorgenommen.
Geschrieben von Jochen Badtke (Vorstand) am 18. März 2019
Zum Seitenanfang